30.000 Kubikmeter Luft pro Stunde

Wie die neue Heizungs- und Belüftungsanlage funktioniert und was sie leistet.

Unser neues Medienhaus ist fast fertig. Für unseren neuen Bauprojekt-Beitrag habe ich mich in den größten Raum begeben, der mit rund einer Million Euro Kosten vermutlich auch der „teuerste“ Raum des ganzen Gebäudes ist. Die Rede ist vom Heizungskeller und der hochmodernen und komplexen Heizungs-/Belüftungsanlage.

Um einen guten und verständlichen Überblick über die komplexe Materie liefern zu können, habe ich mir mit unserm internen Architekten Robert Bittel und dem Teamleiter Services Daniel Blatt zwei auskunftsfreudige  Spezialisten an Bord geholt.

Verwandte Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Kommentares akzeptieren Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen gelesen haben. Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Webanalyse deaktivieren (Info) Du hast weiter die Möglichkeit, auch der Erfassung von Statistiken ohne Nutzung von Cookies zu widersprechen. Dies wird deine Privatsphäre schützen, aber wird uns daran hindern, aus deinen Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für dich und andere Benutzer zu verbessern.