Decke des 1. Obergeschosses zur Hälfte verlegt

Autokran mit 65 Meter langem Teleskopauszug

Für die Decke des 1. Obergeschosses werden insgesamt 42 weitere Deckenplatten benötigt. Die Hälfte davon wurde bereits verlegt. Dazu war erneut ein zusätzlicher Autokran auf der Baustelle. Dieser mobile Teleskopkran wird benötigt, um die 10 Tonnen schweren Platten von der Straße bis an ihre endgültige Position im neuen Medienhaus zu befördern. Der Kran ist in der Lage, noch in 65 Metern Entfernung ein Gewicht von 15 Tonnen zu heben.
Außerdem werden im 1. Obergeschoss insgesamt 28 Beton- und 300 Stahlrohrstützen zur Deckenunterstützung aufgebaut. Die Stahlrohrstützen sind während der Betonierarbeiten zur Stabilisierung nötig und werden anschließend wieder entfernt.

Verwandte Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Kommentares akzeptieren Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen gelesen haben. Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Webanalyse deaktivieren (Info) Du hast weiter die Möglichkeit, auch der Erfassung von Statistiken ohne Nutzung von Cookies zu widersprechen. Dies wird deine Privatsphäre schützen, aber wird uns daran hindern, aus deinen Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für dich und andere Benutzer zu verbessern.