Vom Rohbau bis zur Innenausstattung

Ein Jahresrückblick

Die Hülle des neuen Medienhauses steht. Im Juni 2021 haben wir die Einweihung dieses Rohbaus gefeiert. Während außen an der Fassade bereits Dämmung und Putz angebracht ist, gehen die Arbeiten im Innenausbau emsig voran.

Der Estrich ist gegossen und im darauf gesetzten Hohlraumboden verlaufen mehr als 150 Kilometer Kabel. Die Trockenbaumaßnahmen sind abgeschlossen, die einzelnen Räume zum Beispiel für Besprechungen sind angelegt. Die Technikgewerke im Keller arbeiten auf Hochtouren. Die Treppenhäuser sind verputzt und Fliesen verlegt.

Natürlich wird auch bereits an der Innenausstattung gearbeitet. Die Bemusterung der Möbel ist nahezu abgeschlossen zum Beispiel für die Büroflächen, Studios, die Cafeteria, Sitzecken usw.

Wir sind dankbar, dass wir den Bauzeitenplan bislang einhalten konnten und weder Materialknappheit noch Coronapausen zu größeren Beeinträchtigungen geführt haben. Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen durch Ihre Anteilnahme, Ihre Gebete und Ihre finanziellen Beiträge.

Wir hoffen, dass Sie uns im nächsten Jahr weiterhin unterstützen und beten, dass Gott die anstehenden Arbeiten segnet. Das sind die nächsten Meilensteine für 2022:

  • Der Umzug in das neue Medienhaus ist im März geplant.
  • Der Abriss des „Altgebäudes“ erfolgt Mitte des Jahres.
  • Anschließend werden die Außenanlagen und der Parkplatz gestaltet.

Schauen Sie jederzeit gern hier vorbei und informieren sich über die aktuellen Arbeiten.

Verwandte Beiträge

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Kommentares akzeptieren Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen gelesen haben. Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Webanalyse deaktivieren (Info) Du hast weiter die Möglichkeit, auch der Erfassung von Statistiken ohne Nutzung von Cookies zu widersprechen. Dies wird deine Privatsphäre schützen, aber wird uns daran hindern, aus deinen Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für dich und andere Benutzer zu verbessern.